Titelbild Galerie
Galerie: Ehemaliger Fronhof (40 Bilder)
Bild 7329Verkauf von Domainen-Güter in dem Rentei-Bezirk Königswinter

Im Regierungsbezirk Köln kam es im Mai 1820 zum Verkauf, zu Öffentlichen Versteigerungen und auch zu definitiven Veräußerungen von ins gesamt 60 Domainen-Gütern in den Rentei-Bezirken Eitorf, Siegburg, Königswinter, Bensberg und Mülheim.

Allein in der Rentei-K ...

Bild aus dem Jahr 2016
Bild vergrößern und Text lesen87 Aufrufe, zuletzt am 14.12.2017 um 13:17 Uhr
Galerie: Ehemaliger Fronhof - Datensatz 7329

Bild 7330Eine alte Flurkarte im Bereich des Fronhofes um 1820

Der damals erste Käufer und Besitzer war der Bonner Dichter, Schriftsteller und Kurator der Friedrich Wilhelm Universität Rehfuhs. Er ließ mit Abbbruchmaterial aus den alten Gebäudeteilen wie auch von Kloster Heisterbach den West- und Ostgebäudeteil erstellen und damit zu einer gesc ...

Bild aus dem Jahr 1825
Bild vergrößern und Text lesen75 Aufrufe, zuletzt am 14.12.2017 um 13:14 Uhr
Galerie: Ehemaliger Fronhof - Datensatz 7330

Bild 696Feldarbeit und Steinbruchbetrieb

Nicht nur der Stock-Motorpflug, sondern auch im Hintergrund die Staubwolken des Steinbrechers der Firma Adrian mit den Steinhalden am Limperichsberg zeigt dieses Bild.

Wilhelm Weber mit einem Stock - Motorpflug des Fronhofs in Heisterbacherrott auf dem Feld unterhalb ...

Bild aus dem Jahr 1925 (ca.)
Bild vergrößern und Text lesen1777 Aufrufe, zuletzt am 14.12.2017 um 13:19 Uhr
Raum: Agrarbereiche Steinbrüche
Galerie: Ehemaliger Fronhof - Datensatz 696

Bild 4145Brand der ersten Feldscheune vom Fronhof
Bild aus dem Jahr 1929(ca.)
Bild vergrößern und Text lesen164 Aufrufe, zuletzt am 16.12.2017 um 06:51 Uhr
Galerie: Ehemaliger Fronhof - Datensatz 4145

Bild 308Feuerwehrgruppe nach dem Brand der Feldscheune des Fronhofs in Heisterbacherrott

Durch einen Brand ist die Feldscheune des Fronhofs (heute Haus Schlesien) vernichtet worden. Ersatz war dann später eine muschelähnliche Halle an gleicher Stelle.

Bild aus dem Jahr 1929(ca.)
Bild vergrößern und Text lesen1235 Aufrufe, zuletzt am 14.12.2017 um 13:21 Uhr
Raum: Feuerwehr
Galerie: Ehemaliger Fronhof - Datensatz 308

Bild 6900Wiesenglände zwischen Dollendorfer Str. und Stenzelbergstr. Hühnerpark der damaligen Pächterfamilie Gatzweiler

Im Hintergrund die Wallfahrtskirche St. Judas-Thaddäus.

Bild aus dem Jahr 1937(ca.) u. 1949
Bild vergrößern und Text lesen156 Aufrufe, zuletzt am 14.12.2017 um 13:21 Uhr
Galerie: Ehemaliger Fronhof - Datensatz 6900

Bild 6904Wiesenland zwischen Dollendorfer- und Stenzelbergstraße

Das gesamte Wiesengelände, ca. 35.000 qm, zwischen Dollendorfer Straße, Stenzelbergstraße und dem oberen Teil der Oelbergstraße war mit einer Betonmauer eingefasst. Nur für den unteren Teil der Oelbergstraße konnte sich die Gemeindeverwaltung gegenüber dem Eigentümer des Fronhofes ...

Bild aus dem Jahr 1938
Bild vergrößern und Text lesen171 Aufrufe, zuletzt am 01.12.2017 um 17:19 Uhr
Galerie: Ehemaliger Fronhof - Datensatz 6904

Bild 3911Eingangsbereich des ehemaligen Fronhofs, des heutigen "Haus Schlesien"
Bild aus dem Jahr 1939(ca)
Bild vergrößern und Text lesen365 Aufrufe, zuletzt am 17.12.2017 um 13:02 Uhr
Raum: Straßen Haus Schlesien und Umfeld
Galerie: Ehemaliger Fronhof - Datensatz 3911

Bild 6897Ehemaliges Wiesenland zwischen Dollendorfer- und Stenzelbergstraße

Auf dieser Wiese befand sich u.a. in einer abgegrenzten Fläche das Federvieh mit Hühnerhaus. Die Blickrichtung ist hier über die damalige Hauptstraße in südöstlicher Richtung auf das alte Schulgebäude und das Oberdorf. Allgemein hieß dieser Wiesenbereich einfach nur  "Der ...

Bild aus dem Jahr 1944
Bild vergrößern und Text lesen121 Aufrufe, zuletzt am 11.12.2017 um 18:05 Uhr
Galerie: Ehemaliger Fronhof - Datensatz 6897

Bild 8374Ein Ausbildungsvertrag / Lehrvertrag um 1950

Hier sind zwei Verträge aus Platzgründen zusammengefasst. Im oberen Teil ist der Lehrvertrag zwischen Lambert Gatzweiler und Wilhelm Gieseke abgelichtet und in der unteren Hälfte sind die Pflichten des Lehrherrn gegenüber dem Lehrling angegeben.

Bild aus dem Jahr 1949
Bild vergrößern und Text lesen62 Aufrufe, zuletzt am 18.12.2017 um 05:07 Uhr
Raum: Dokumente Agrarbereiche
Galerie: Ehemaliger Fronhof - Datensatz 8374

Bild 8336Das Pferdegespann "Eine Gig"

Es musste schon eine gute persönliche und vertrauenswürdige Beziehung zur Familie Gatzweiler bestehen, zu einem alleinigen Ausritt mit dieser Gig.

Bild aus dem Jahr 1949
Bild vergrößern und Text lesen66 Aufrufe, zuletzt am 17.12.2017 um 23:23 Uhr
Raum: Agrarbereiche
Galerie: Ehemaliger Fronhof - Datensatz 8336

Bild 8333Pferdegeschirr im Agrarbereich

Das Pferdegeschirr ist den besonderen Anforderungen der Kippkarre angepasst und weicht erheblich von der in Deutschland sonst üblichen Bespannung, vor allem vom Sielengeschirr ab. Es besteht aus Kummet (auch "Hamen" genannt), Sattel einschließlich Bauchriemen un ...

Bild aus dem Jahr 1960
Bild vergrößern und Text lesen49 Aufrufe, zuletzt am 17.12.2017 um 01:20 Uhr
Raum: Agrarbereiche
Galerie: Ehemaliger Fronhof - Datensatz 8333

Bild 8339Die Schlagkarre, der Kippwagen in der Landwirtschaft

Sattel und Karre in der Landwirtschaft
Jahrzehntelang stellte die Kippkarre- auch "Schlagkarre" (s.u.) genannt - in der rheinischen Landwirtschaft das wichtigste, Fahrzeug überhaupt dar. Auch nach der großen Motorisierung
der Landwirtschaft ...

Bild aus dem Jahr 1949
Bild vergrößern und Text lesen56 Aufrufe, zuletzt am 11.12.2017 um 22:14 Uhr
Raum: Agrarbereiche
Galerie: Ehemaliger Fronhof - Datensatz 8339

Bild 8351Mit Zuckerrüben auf dem Weg nach Niederdollendorf in Höhe des H´rotter Friedhofs

Leider lässt die Bildqualität zu wünschen übrig. Aber das Wesentliche ist erkennbar.

Bild aus dem Jahr 1950
Bild vergrößern und Text lesen77 Aufrufe, zuletzt am 17.12.2017 um 09:02 Uhr
Galerie: Ehemaliger Fronhof - Datensatz 8351

Bild 8352Umladen der Zuckerrüben am Güterbahnhof Niederdollendorf

Hier wurde noch alles mit Hand verladen. Dass Schulkinder in der Landwirtschaft halfen, war selbstverständlich. Überwiegend von Gut Buschhof und Fronhof wurden die Kinder über die Schule angesprochen. Sie hatten dann die Möglichkeit sich 50 Pfennig an ein ...

Bild aus dem Jahr 1950
Bild vergrößern und Text lesen70 Aufrufe, zuletzt am 18.12.2017 um 01:13 Uhr
Galerie: Ehemaliger Fronhof - Datensatz 8352

Bild 7309Im Innenhof des Fronhofs vor dem Westflügel

In diesem Gebäude war der Kuhstall untergebracht, in den bei den Umbaumaßnahmen der Stallungen unter August Lepper die Fußbodenplatten aus der Nikolauskapelle verlegt wurden. 
 

Bild aus dem Jahr 1952 ca.
Bild vergrößern und Text lesen96 Aufrufe, zuletzt am 16.12.2017 um 20:55 Uhr
Galerie: Ehemaliger Fronhof - Datensatz 7309

Bild 7794Der westliche Innenhofbereich des Fronhofes

Das alte Maikönigspaar von 1951 Hedwig Nietzer und Günther  Schumacher mit dem neuen Maikönigspaar für 1952 Evi Unkelbach und Günter Henrich& ...

Bild aus dem Jahr 1952
Bild vergrößern und Text lesen94 Aufrufe, zuletzt am 13.12.2017 um 16:22 Uhr
Galerie: Ehemaliger Fronhof - Datensatz 7794

Bild 1117Bild um 1960 von dem Wiesengelände zwischen Stenzelbergstraße, Dollendorfer Straße und parallel zur Oelbergstraße Heisterbacherrott

Anfang der 1960er- Jahre, als von dem damaligen Besitzer, Herr Esser, das gesamte Fronhofgelände mit Ackerland zum Verkauf anbot, verkaufte er vorher entlang der Ölbergstraße ca. 5.000 qm an privat.
Das restliche Wiesenland in diesem Bereich von ca.30. ...

Bild aus dem Jahr 1960(ca.)
Bild vergrößern und Text lesen216 Aufrufe, zuletzt am 11.12.2017 um 18:10 Uhr
Galerie: Ehemaliger Fronhof - Datensatz 1117

Bild 2399Das Wiesengelände des Fronhofs entlang der Oelbergstraße von der Stenzelbergstraße aus gesehen
Bild aus dem Jahr 1960 (ca.)
Bild vergrößern und Text lesen396 Aufrufe, zuletzt am 16.12.2017 um 07:26 Uhr
Raum: Straßen
Galerie: Ehemaliger Fronhof - Datensatz 2399

Bild 6898Ehemaliges Wiesenland zwischen Dollendorfer- und Stenzelbergstraße

Eine vielgenutzte Wiesenfläche bis 1967. Je nach Jahreszeit weidet hier das Vieh. Die Blickrichtung ist hier in Richtung Norden.  Hier befindet sich, 2015,  Parkplatz und das evangelische Gemeindezentrum. 

Bild aus dem Jahr 1960
Bild vergrößern und Text lesen114 Aufrufe, zuletzt am 11.12.2017 um 18:11 Uhr
Galerie: Ehemaliger Fronhof - Datensatz 6898

Bild 7307Das ehemalige Herrenhaus des Fronhofes mit rechter Toreinfahrt

Hier ist der rechte und mittlere Gebäudeteil zum größten Teil schon mit Efeu überwachsen und die Lattenzäune auf den Mauern sind verschwunden.
Auf der Mauer Angehörige der Familie Blank. He ...

Bild aus dem Jahr 1960 (ca.)
Bild vergrößern und Text lesen111 Aufrufe, zuletzt am 17.12.2017 um 22:02 Uhr
Galerie: Ehemaliger Fronhof - Datensatz 7307

Bild 7781Der Zuchtbulle vom Fronhof

Der mit seiner Familie aus Hinterpommern vertriebene Karl Blank war von Mitte der 1950er Jahren bis Auflösung des Hofes 1963 Schweizer (Melkmeister) bei den damaligen Pächtern des Fronhofes, den Geschwistern Gatzweiler. Sein Zuständigkeitsbereich ...

Bild aus dem Jahr 1960
Bild vergrößern und Text lesen74 Aufrufe, zuletzt am 16.12.2017 um 11:13 Uhr
Galerie: Ehemaliger Fronhof - Datensatz 7781

Bild 552Die Dollendorfer Straße ehemals einfach die Hauptstraße

Heisterbacherrott, bis 1969 noch eine eigenständige Gemeinde. Erkennbar ist rechts noch ein Teil der Mauer, mit der der größte Teil des Fronhofgeländes umgeben war. Die hinter dem Lattenzaun gelegene Wiese, der Hühnerpark, heute der Parkplatz.&l ...

Bild aus dem Jahr 1961(ca)
Bild vergrößern und Text lesen369 Aufrufe, zuletzt am 11.12.2017 um 18:12 Uhr
Galerie: Ehemaliger Fronhof - Datensatz 552

Bild 4130Die muschelähnliche Feldscheune mit Remise

Nachdem die Feldscheune des Fronhofs Ende der 1920-er Jahre abgebrannt war, wurde diese durch diesen Rundbau ersetzt.

(Bildvergrößerung aus einer Postkarte)

Bild aus dem Jahr 1963(ca.)
Bild vergrößern und Text lesen177 Aufrufe, zuletzt am 14.12.2017 um 13:22 Uhr
Galerie: Ehemaliger Fronhof - Datensatz 4130

Bild 2457In der Feldscheune des Fronhofs wurden viele Jahre die Karnevalswagen gebaut

Hier ist der Wagen des TuS Siebengebirge mit Leuten aus dem Vorstand des Vereins.
Diese Rundfeldscheune bildete mit der Remise eine Einheit. Das Gesamte war mit einer Mauer umgeben. 

Bild aus dem Jahr 1963(1)
Bild vergrößern und Text lesen775 Aufrufe, zuletzt am 17.12.2017 um 12:28 Uhr
Raum: Karneval Heisterbacherrott
Galerie: Ehemaliger Fronhof - Datensatz 2457

Bild 8348Ein friedvolles Bild am Weiher

Wuchtig wirkt im Hintergrund ein Teil der Feldscheune.

Bild aus dem Jahr 1950
Bild vergrößern und Text lesen38 Aufrufe, zuletzt am 17.12.2017 um 02:55 Uhr
Galerie: Ehemaliger Fronhof - Datensatz 8348

Bild 6890Einfriedung Fronhofgelände

Gut erkennbar verläuft hier die Einfriedungsmauer entlang des Weihers in Richtung der Straße weiter, die das gesamte Fronhofgelände im unmittelbaren Bereich der Hofanlage eingrenzte.

Bild aus dem Jahr 1967
Bild vergrößern und Text lesen145 Aufrufe, zuletzt am 11.12.2017 um 18:13 Uhr
Galerie: Ehemaliger Fronhof - Datensatz 6890

Bild 4086Noch steht der Petrusbildstock im Schutz der Kastanie.

Links die Mauer entlang des Weihers und rechts die Remise, hier durch einen Baum verdeckt, war das gewohnte Bild in Richtung Weilberg.

Bild aus dem Jahr 1969
Bild vergrößern und Text lesen278 Aufrufe, zuletzt am 11.12.2017 um 18:13 Uhr
Raum: Denkmäler
Galerie: Ehemaliger Fronhof - Datensatz 4086

Bild 708Der Weg vom Weilberg durch die Felder zum Fronhof in Heisterbacherrott

Die sichtbaren Gebäudeteile gehörten mit zur Remise des Fronhofes. Hier waren alle landwirtschaftlichen Gerätschaften abgestellt.

Bild aus dem Jahr 1970(ca.)
Bild vergrößern und Text lesen350 Aufrufe, zuletzt am 11.12.2017 um 18:14 Uhr
Galerie: Ehemaliger Fronhof - Datensatz 708

Bild 4296Blick vom Stenzelberg auf das Fronhofgebiet (Haus Schlesien)

Erkennbar ist das gesamte Gelände von der Remise/Fronhof über Lauterbachstraße bis hin zum Rankenmich / Limperichsberg. 
Die muschelähnliche Feldscheune ist schon abgetragen und die letzten notwendi ...

Bild aus dem Jahr 1970(ca.)
Bild vergrößern und Text lesen716 Aufrufe, zuletzt am 16.12.2017 um 21:41 Uhr
Raum: Ortsansichten
Galerie: Ehemaliger Fronhof - Datensatz 4296

Bild 2181Der Fronhof vor Verkauf an Haus Schlesien Heisterbacherrott

Herrschaftliche Höfe in Heisterbacherrott
ausgearbeitet von Gerd Sprötge.

Der Bergbereich des heutigen Königswinter zwischen Dollendorf und Oberpleis mit unserem Heimatort Heisterbacherrott zeichnete sich von seiner Lage her durc ...

Bild aus dem Jahr 1977(ca.)
Bild vergrößern und Text lesen1148 Aufrufe, zuletzt am 18.12.2017 um 00:35 Uhr
Galerie: Ehemaliger Fronhof - Datensatz 2181

Bild 7426Der Fronhof vor Verkauf an Haus Schlesien Heisterbacherrott

Die Stadt Königswinter hatte das gesamte Fronhofanwesen von der Stadt Köln 1972 erworben.  Noch im Besitz der Stadt Köln war die Unterhaltung des Gebäudes sehr vernachlässig. Nachdem dann der damalige Pächter das Geb&am ...

Bild aus dem Jahr 1977
Bild vergrößern und Text lesen126 Aufrufe, zuletzt am 17.12.2017 um 12:11 Uhr
Galerie: Ehemaliger Fronhof - Datensatz 7426

Bild 4083Die Kastanie hat den Petrusbildstock zerstört

Die bei einem Unwetter umgestürzte Kastanie zerstörte den Petrusbildstock.

Bild aus dem Jahr 1977
Bild vergrößern und Text lesen397 Aufrufe, zuletzt am 16.12.2017 um 21:03 Uhr
Galerie: Ehemaliger Fronhof - Datensatz 4083

Bild 4617Einfahrt von der Petrusstraße her zur Scheune und zum Innenhof des ehemaligen Fronhofes.

Bis Mitte des 19. Jahrhunderts erfolgte in diesem Bereich die Zufahrt, da es die Dollendorfer Straße in der heutigen Form noch nicht gab.

Bild aus dem Jahr 1978(ca.)
Bild vergrößern und Text lesen543 Aufrufe, zuletzt am 11.12.2017 um 18:17 Uhr
Raum: Straßen
Galerie: Ehemaliger Fronhof - Datensatz 4617

Bild 2458Die Ummauerung von Remise und der Feldscheune.

 Das Gebäude innerhalb der Remise zur Weilbergseite hin ist schon abgetragen.

Bild aus dem Jahr 1978(ca.)
Bild vergrößern und Text lesen470 Aufrufe, zuletzt am 11.12.2017 um 18:17 Uhr
Galerie: Ehemaliger Fronhof - Datensatz 2458

Bild 4084Drei Jahre nach der Zerstörung des Petrusbildstocks

Der neu errichtete Bildstock wirkt noch etwas verwaist. Es braucht noch einige Jahre, bis der Baum eine gewisse Größe hat und damit das gewohnte Bild wieder vorhanden ist.

Bild aus dem Jahr 1979 (ca.)
Bild vergrößern und Text lesen290 Aufrufe, zuletzt am 16.12.2017 um 21:14 Uhr
Galerie: Ehemaliger Fronhof - Datensatz 4084

Bild 4082Ein Teil des Gebäudes für die außerhalb des Fronhofs untergebrachten landwirtschaftlichen Gerätschaften.

Nicht nur landwirtschaftliche Gerätschaften, sondern auch Schmiede und Werkstatträume befanden sich auf diesem Territorium.

Bild aus dem Jahr 1980(ca.)
Bild vergrößern und Text lesen195 Aufrufe, zuletzt am 16.12.2017 um 15:49 Uhr
Galerie: Ehemaliger Fronhof - Datensatz 4082

Bild 632Die Schweinzucht auf dem Fronhof Heisterbacherrott

1963 bis ca. 1976 war der Fronhof von der Stadt Köln verpachtet. Außer Landwirtschaft erfolgte hier auch eine Schweinezucht.  Nach Auflösung des Pachtvertrages und damit Umzug des landwirtschaftlichen Betriebes blieb dieses Prachtexemplar noch bis 1980 d ...

Bild aus dem Jahr 1980 (ca.)
Bild vergrößern und Text lesen319 Aufrufe, zuletzt am 16.12.2017 um 21:37 Uhr
Galerie: Ehemaliger Fronhof - Datensatz 632

Bild 4132Es war einmal.........

Nicht lange wird man warten müssen, bis auch diese Restummauerung abgetragen ist und die gesamte Fläche für Weiherfeste zur Verfügung steht.

Seit 1970 werden hier die Weiherfeste durch den BFA veranstaltet ...

Bild aus dem Jahr 1984(ca.)
Bild vergrößern und Text lesen154 Aufrufe, zuletzt am 14.12.2017 um 13:24 Uhr
Galerie: Ehemaliger Fronhof - Datensatz 4132

Bild 8090Weltkriegsbombe am Fronhof gefunden und entschärft

st. Viele erfuhren es erst am Donnerstag Mittag, als Lautsprecherwagen der Polizei durch den Ort fuhren und zur Vorsicht mahnten: Bombenalarm in Heisterbacherrott. Für Stunden musste die Bevölkerung teilweise evakuiert werden. Zwar waren Experten zum Fundort gerufen worden ...

Bild aus dem Jahr 1994
Bild vergrößern und Text lesen70 Aufrufe, zuletzt am 14.12.2017 um 11:59 Uhr
Raum: Aus Siebengebirgs-Zeitung
Galerie: Ehemaliger Fronhof - Datensatz 8090